Dada

[et_pb_section bb_built=“1”][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4”][et_pb_text]

Dada S.p.a. gehört seit 1980 zu der Gruppe Molteni, ein­er der wichtig­sten Indus­triekonz­erne der ital­ienis­chen Möbel­branche. Die einzel­nen Küchen-Mod­elle (z.B. Hi-Line von Fer­ruc­cio Laviani, Ban­co oder Nuvola von Luca Meda, Tivalì oder Trim von Dante Bonuc­cel­li) sind alle ver­schieden in ihrer Art, ihren Fin­ishs und einge­set­zten Mate­ri­alien. Das Spezielle ist jedoch: alle Ele­mente jed­er Serie kön­nen miteinan­der kom­biniert wer­den, um weit­ere äußerst spezielle und präg­nante Lösun­gen zu konzip­ieren. In anderen Worten: Dada bietet dem Kun­den die Möglichkeit, seine Küche per­sön­lich zu gestal­ten und seinen Bedürfnis­sen gerecht zu wer­den. Die Pro­duk­te fol­gen hochw­er­ti­gen Designs ohne Ein­bußen bei der Funktionalität.

Die Pro­jek­t­forschung von Dada präsen­tiert ständig orig­inelle Lösun­gen, bei denen die Tech­nolo­gie stark mitein­be­zo­gen wird, jedoch nie inva­siv ist. Mit ihrer Tech­nolo­gie, exk­lu­siv und umwelt­fre­undlich, möchte Dada die Küche mit Lei­den­schaft anstatt Notwendigkeit zum Aus­druck bringen.

Die Gruppe Armani und die Gruppe Molteni hat ihre Part­ner­schaft für die zukün­ftige Her­stel­lung und den Ver­trieb von Küchen­sys­te­men angekündigt, so dass die Lin­ie “Armani/Dada” entste­ht. Das Küchen­sys­tem “Bridge” ist das erste von Dada her- gestellte Küchen­mod­ell von Armani und ist das Ergeb­nis ein­er langfristi­gen Zusammenarbeit.

 

Quelle: architonic.com, dada-kitchens.com

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]